Seminar "Orientierung am Menschen I"

 Ein Thema - viele Wege | Ein Leitfaden durch die heutige Methodenvielfalt


SEMINARBESCHREIBUNG


In einer Welt, in der Hundehalter*innen und angehende Trainer*innen nahezu überflutet werden von einer nie da gewesenen Vielfalt an Trainingsmethoden- und Ideologien, bietet dieses Seminar, mit Humor und dem nötigen Menschen - und Hundeverstand, fachliche und differenzierte Orientierung. Dass die Trainingswelt nicht nur schwarz oder weiß, sondern meistens grau ist, die Wahrheit oft in der Mitte liegt, jede Technik und jedes Hilfsmittel nur so gut ist, wie derjenige, der sie anwendet und wir in der Arbeit mit Hunden letztendlich Persönlichkeiten vor uns haben, die verstanden und gesehen werden möchten – sind die Inhalte dieses Seminars.

 

Inhalte:

  • Definition, Grundlagen und Wechselwirkungen: Soziales Lernen, Formales Lernen
  • Definition, Bedeutung und Wechselwirkungen im Training: Beziehung und Bindung
  • Sinn und Unsinn: Sozial - und Konfliktkompetenz
  • Ideologie, Vorteile, Nachteile und Grenzen der jeweiligen Trainingsansätze und Methoden
  • Sinnvolle Anwendung von Hilfsmitteln
  • Erkennen tierschutzwidriger Methoden, Hilfsmittel und Ansätze
  • Sinnvolle Förderung der Orientierung des Hundes am Menschen
  • Welche Methoden passen situativ zu welchem Hundetyp?
  • Möglichkeiten der individuellen Beziehungsreform - und Optimierung
  • Stellvertreterkonflikte
  • Sinnvolle Konfrontation mit Stressoren
  • Umgang mit und Management von Frust

 

Methoden: Vorträge, Präsentationen, Videoanalysen, Praxisübungen, Trainerinnen-Input, Reflexionen, Einzel und Kleingruppentraining, Erfahrungsaustausch, geleitete Diskussionen, individuelle Praxisübungen für den Alltag

 

Auch für (angehende) Hundetrainer*innen geeignet, da hier intensiv Fallbeispiele besprochen und behandelt werden.


INFOBOX
Dauer: 2 Tage Praxisseminar
Leitung: Charly Arzberger
Veranstaltungsdatum und -ort: siehe Termine
Zeitplan: Samstag und Sonntag (je 10:00 - 17:00 Uhr)
inkl. Pause von 13:00 - 14:00 Uhr
Gesamtstunden Praxis & Theorie: 12 Stunden
Voraussetzungen: keine
Anzahl der Teilnehmer*innen: max. 10 aktive / max. 6 passive
Preis: Individuell bei Veranstalter*in zu erfragen; bei feststehenden Terminen Preis im Kalender
Du möchtest mich als Dozentin für deine Hundeschule buchen oder an der Veranstaltung teilnehmen?
Dann melde dich über das Kontaktformular.


KONTAKT: Kontaktformular

MAIL:  info@arzberger-hundetraining.de

 

Folge mir auf  Instagram & Facebook